00_Gerd-Walter1Ein Wochenende nach der 40-jährigen Jubiläumsfeier des Budokan Regensburg fand am
29.September der zweite von drei Jubiläumslehrgängen im Jahr 2019 statt. Dazu reiste Gerd Walter,
8. Dan (Shihan) Aikido, aus Berlin an. Wissen von großen Meistern aus Japan und Europa gepaart mit
jahrzehnte-langer Erfahrung innerhalb von nur 4 Stunden an die Übenden weiterzugeben, mag wie
eine spannende Aufgabe klingen, die Gerd aber meisterte, indem er sich auf die Wurzeln aller
Sportarten bzw. des Lebens fokussierte – die Bewegung an sich.

So wurden nicht etwa spezielle oder ausgefallene Techniken aus Aikido oder Ju-Jutsu trainiert,
sondern natürliche und dynamische Bewegungen versiert, die dann automatisch in sinnvolle
Techniken mündeten.
Als Grundlagen wurden die Prinzipien von „Balance und Gewichtverlagerung“ und die Auswirkung
von Lockerheit bzw. Angespanntheit in den Gelenken auf die Kraftrichtung und -wirkung studiert.

Neben unserem Lehrer Dr. Florian Seidl standen mit Julian (3. Dan Aikido) und Dirk (5. Dan Aikido)
gleich 3 Schüler von Gerd Walter mit auf der Matte, mit denen intensiv trainiert werden konnte und
das Erklärte hautnah erfahren wurde.
Somit kann sich der Budokan nur nochmals bei allen Beteiligten bedanken, die diesen einzigartigen
Jubiläumslehrgang ermöglicht haben, bei dem neben der Einbringung von Schweiß und Fleiß auch –
dank Gerds lebendiger Art zu erklären und zu erzählen – viel gelächelt wurde.