Ehemalige Übungsleiter, die den Budokan geprägt haben.

Holger Kahlert
5. Dan Ju-Jutsu

Holger trainiert seit 1988 zuerst in Weiden und dann beim Budokan Regensburg Ju-Jutsu, ist einer der Nachfolger von Gerd Enders. Holger zählt zum Lehrteam des JJVB, verfügt über langjährige Wettkampferfahrung im Ju-Jutsu und hat die Trainer-B Lizenz JJ Breitensport. Obwohl es Holger aktuell nicht möglich ist, aktiv als Lehrer zu unterrichten, ist und bleibt er dem Budokan Regensburg tief verbunden.

Dr. Peter Dendl
5. Dan Ju-Jutsu

Der erfahrene Ju-Jutsu Lehrer Dr. Peter Dendl – ehemaliger Vizepräsident Breitensport des JJVB und vormals zweiter Vorstand des Budokan – leitetet bis vor kurzem das Kinder- und Jugendtraining am Montag. Er ist Inhaber der höchsten Lizenzen als Trainer-A Breitensport und einer der Nachfolger von Gerd Enders. Peter war maßgeblich an der Entwicklung und Verbreitung des Konzepts von „Nicht-mit mir“ beteiligt, und unterrichtet seit vielen Jahren Kinder in Kindergärten und Grundschulen nach dem deutschlandweit erfolgreichen Konzept in Sicherheit und Selbstbehauptung. Peter ist seit 1983 Mitglied des Budokan und übt seit mehr als zehn Jahren aktiv Qi Gong.

Rosina Matula-Wegner
3. Dan Ju-Jutsu

Die ehemalige Leistungssportlerin und Sportdozentin an der Uni Regensburg ist seit vielen Jahren als Lehrerin im Jugendtraining tätig. Zugleich war sie die Ansprechpartnerin des Ju-Jutsu Verband Bayern für Schulsport. Sie trainiert Ju-Jutsu seit 1993, hat Erfahrungen im Judo und sowie die Lizenzen Trainer-C Breitensport und Trainer-B Gewaltprävention

Anna Eckl
1. Dan Ju-Jutsu

Anna hat beim Budokan in der Kindergruppe unter Gerd Enders mit dem Ju Jutsu angefangen und sich bis zum 1. DAN durchgekämpft. Anna hat die Trainer-C BS Ju-Jutsu Lizenz.

Wolgang Schreiner
2. Dan Ju-Jutsu

Wolfi Schreiner prägt jahrelang das Jugendtraining im Budokan Regensburg. Aus seinem Training sind auch spätere Dan-Träger und heute aktive Lehrer in seiner Nachfolge hervorgegangen. Wolfgang hat die Trainer-C BS Ju-Jutsu Lizenz.